10 Facts about me Part II – Die 10 am häufigsten gestellten Fragen über mein Leben

In den letzten Monaten habe ich viele Fragen über Yannick und mich bekommen. Viele der Fragen kamen mehrfach und obwohl ich viele bereits auf Instagram beantwortet habe scheinen es viele noch immer nicht gesehen zu haben. Aus diesem Grund dachte ich mir, dass ein neuer Beitrag auf meiner Website genau die richtige Lösung ist, um alle Fragen zu beantworten.  So hat jeder die Möglichkeit die Antworten durchzulesen. 🙂

Hier kommen die am häufigsten gestellten Fragen in 2020:

  1. Woher kommst du eigentlich?

Geboren und aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf in Schleswig-Holstein. Doch schon mit 15 bin ich nach Hamburg gezogen, um auf eine Sportschule zu gehen. Seitdem habe ich Hamburg nicht mehr verlassen. 🙂

 

  1. Wie alt bist du und Yannick?

Yannick ist 28 Jahre alt und wird dieses Jahr noch 29. Ich bin 25 und werde im Mai bereits 26 Jahre alt. Ich fühle mich aber noch wie 20. Die letzten Jahre sind einfach viel zu schnell vergangen!

  1. Wann hast du angefangen auf Social Media so präsent zu sein?

Angefangen habe ich in 2016. Seitdem hat sich vieles verändert und ich bin sehr glücklich, dass ich damals bereits angefangen habe meine Reisen zu teilen. Es hat mir schon damals sehr viel Spaß gemacht Fotos zu machen und zu bearbeiten.

  1. Hast du studiert und warst du zufrieden mit deinem Studium?

Ja, ich habe studiert an der Universität Hamburg. Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing. Zufrieden war ich ehrlicherweise nicht wirklich, aber ich denke das die Qualität des Studiums im Vergleich zu anderen Universitäten recht hoch war. Ich kann also definitiv sagen, dass ich etwas mitgenommen habe aus meiner Studienzeit.

  1. Wann hast du dich geoutet?

Geoutet habe ich mich bei meinen Eltern in 2015, nachdem ich aus Australien zurückgekommen bin. Danach habe ich mich bei all meinen Freunden und meiner Familie geoutet. Es hat letztendlich aber ziemlich lange gedauert bis es jeder wusste.

 

  1. War dein Outing ein Problem für deine Eltern und Freunde?

Ja und Nein. Ich hatte mit meinen Eltern ein sehr langes Gespräch und sie haben mich dabei unterstützt. Viele Freunde habe es glaube ich nicht sofort verstanden, da ich vorher auch schon mit Frauen zusammen war. Einige aus meiner Familie haben sogar Kontakt zu mir abgebrochen. Ehrlicherweise war es für mich nie ein Problem, denn wenn Menschen in diesem Jahrhundert noch immer Probleme mit Homosexualität haben, möchte ich auch keinen Kontakt mit diesen haben.

  1. Wie oft machst du Sport und was für Sport machst du?

Mein Ziel ist es täglich Sport zu machen. Meistens klappt es. Durch meine Vergangenheit als Kaderathlet am Olympia Stützpunkt in Hamburg, ist es seit mehr als 10 Jahren bereits normal für mich jeden Tag Sport zu machen. In meiner Zeit als Athlet habe ich sogar bis zu 12 Mal die Woche trainiert. Momentan mache ich viel Bodyweight Training. Ich gehe aber auch sehr gerne laufen, trainiere regelmäßig im Fitnessstudio und spiele zweimal die Woche Badminton.

  1. Wann hast du angefangen mit dem Reisen?

In 2013 nach meinem Abitur bin ich für 2 Jahre nach Australien gegangen. Danach habe ich mit dem Reisen eigentlich nicht mehr aufgehört! Es folgenden Neuseeland, 6 Monate Asien und über 10 verschiedene Ländern in Europa. Nach meinem Abschluss begann ich weitere Teile dieser Erde zu bereisen. Südafrika, die Karibik und viele mehr. Vor knapp 7 Jahren habe ich angefangen und ich muss gestehen, dass mich die Wanderlust nie wieder verlassen hat.

  1. Welches Land ist dein Lieblingsland?

Ein ganz bestimmtes Lieblingsland habe ich nicht. Es gibt so einige schöne Orte auf diesem Planeten! Bis jetzt muss ich dennoch sagen, dass Australien, Neuseeland und Südafrika meine Top 3 Reisedestinationen sind. Gerne schreibe ich darüber auch nochmal einen genaueren Beitrag. Würde euch das interessieren? 🙂

  

  1. Wie finanzierst du deine Reisen?

Diese Frage bekomme ich sehr häufig gestellt und ich kann total nachvollziehen, dass es viele interessiert. Dennoch gibt es hierfür keine besondere Antwort. Ich bin ein sehr sparsamer Mensch und habe mir immer wieder Ziele gesetzt. Das wird viele hier sicherlich nicht zufrieden stellen, doch meine Meinung nach ist es eine Frage der Priorisierung. Ich kaufe Sachen nur, wenn ich sie wirklich brauche und konsumiere deutlich weniger als viele meiner Freunde. Hinzu kommt, dass ich sehr gut bin in der Organisation bin. Teilweise durchsuche ich das Internet stundenlang, um den richtigen/günstigsten Flug zu finden.

Ich hoffe euch hat die kleine Fragrunde gefallen! Falls ihr noch weitere Fragen habt schreibt mir gerne auf Instagram oder kommentiert unter diesen Beitrag. Ich freue mich auf eure Rückmeldung. 🙂

Instagram: https://www.instagram.com/jonnyfoe/?hl=de

Jonny

 

 

Written By
More from jonnyfoe

5 days in London #Anzeige

After a few great days in London I am happy be write...
Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *